XP Compact Pumpensteuerung

Unsere Pumpensteuerung als perfekte Kompakteinheit bei der alle Komponenten in einem formschönen und stabilen Gehäuse integriert sind! So einfach kann eine funktionelle Pumpensteuerung für z.B. Abwasser, Grundwasser und viele andere Anwendungen sein.

Ein besonderes Merkmal ist das optional integrierte GSM/GPRS-Modem das eine Alarmierung per SMS, Email oder den Anschluss an unser XP Web oder ander PLS-Systeme ermöglicht! Alles in einem Guss ohne Programmierkenntnisse, Laptop oder andere Hilfsmitteln!

XP Compact ist eine sehr kompakte Steuereinheit, die ausschließlich mit industrietauglichen Komponenten ausgestattet ist. Das Kunststoffgehäuse ist von den Abmessungen so gewählt, dass das Gerät in kostengünstige Outdoor-Standsäulen passt und so die Kosten bei Außenaufstellung erheblich senkt! Als Steuerung dient unser XP Controller XL4 die keine Wünsche offen lässt! Mit dem optionalen GSM/GPRS-Modem wird die Anlage mit allen gängigen Kommunikationsmöglichkeiten erweitert und beinhaltet dann  SMS, Email und eine Anbindung an Prozessleitsystem wie z.B. XP Web.

XP Compact ist eine vollautomatische Steuerungseinheit. Mit dem optional integriertem GSM/GPRS-Modem ist die Kommunikation zum verantwortlichen Personal und dem angeschlossenen Prozessleitsystem z.B. XP Web sichergestellt!

  • Pumpensteuerung für Abwasserpumpwerke
  • Pumpensteuerung für Regenbecken, Grundwasser, Drainagen
  • Rührwerkssteuerung
  • Regenbeckensteuerung mit integrierten DABay-Modul

XP Compact 

  • Abmessungen: 315 x 275 x 118 mm (H|B|T)
  • max. Schaltleistung 5,5 kW je Abgang
  • Hauptschalter abschließbar
  • USV-Einheit zur sicheren Alarmierung bei Netzausfall
  • GSM/GPRS-Modem (Option)
  • Touchpanel 3,5 Zoll als Farbdisplay
  • Alarmmanagement mit Zeitstempel für Störung und Quittierung direkt am Gerät
  • Telenotfunktion für bis zu 4 Rufnummern
  • 12 Digitale Eingänge
    •  davon 5 Eingänge als Betriebseingänge nutzbar
  • 6 pot. freie Relais Ausgänge (max. 230 V/3A)
  • 4 Analoge Eingänge (10 bit / 0|4-20 mA oder 0-10 Volt)
  • CsCan-Bus, 2 x Serial Schnittstelle, Micro-SD-Karte mit bis zu 2 GB
  • Integrierter Datenspeicher zur Zwischenspeicherung von historischen Daten
  • Datenaufzeichnung von Pumpenstart/-stopp  
  • Betriebseingangsmeldung über Motorstrom oder Schützhilfskontakt
  • Fremdwasserermittlung
  • Laufzeiten je angeschlossenem Aggregat
  • Starts bei Pumpeneingängen
  • Energieverbrauch des jeweiligen Aggregats
  • Betriebsstundenzähler fortlaufend
  • Hochwasseralarm
  • Regenbeckenüberwachung integrierbar
  • Datenprotokollierung der 4 analogen  Kanälen z.B.
    • Niveau AI 1
    • Niveau AI 2
    • Motorstrom an P 1
    • Motorstrom an P 2